TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

Bearbeitung zwischen Schultern

Einer der größten Vorteile der Stechdrehsysteme ist die Fähigkeit, zwischen Schultern zu bearbeiten. Um die bestmöglichen Resultate zu erzielen, sollte folgende Bearbeitungsreihenfolge eingehalten werden:

Schruppen
Stechen Sie auf Zustelltiefe. Ziehen Sie das Werkzeug 0,2 mm radial zurück. Beginnen Sie mit dem Längsdrehen und ziehen Sie das Werkzeug am Ende des Schnitts gleichzeitig in axiale und radiale Richtung um 0,2 mm zurück. Tauchen Sie wieder ein und wiederholen Sie den Vorgang, wobei 0,2 mm-Stufen an den Schultern entstehen. Mindestschnitttiefe: ap ≥ Rx1,2 (Eckenradius).

Schlichten
Radial entlang der Seitenwand bis zum Anfang des Radius einstechen.
Zurückziehen und eine Nut bis zum Grund einstechen.
Zurückziehen und die gesamte Kontur bearbeiten. Dabei vor dem Längsdrehen den erforderlichen Ausgleichsfaktor berücksichtigen.