TECHKNOW

Resize
Dock/Undock
NEW FAQ ADDED
Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen auf unserer Website den bestmöglichen Service zu bieten.

Ihre Cookies-Einstellungen können Sie jederzeit ändern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen.
X

Innendrehen in einem Sackloch

Beim Innendrehen in einem Sackloch treten naturgemäß Probleme mit der Spanabfuhr auf. Erreicht das Werkzeug die Rückwand, können zwischen Wand und Schneideinsatz Späne eingeklemmt werden und es kommt möglicherweise zum Bruch des Schneideinsatzes.

Diese Problem kann auf zwei Arten gelöst werden:
Erste Möglichkeit
Mit dem Einstechen an der Rückwand beginnen.
Fortfahren mit Drehen von innen nach außen.

Zweite Möglichkeit
Mit dem Einstechen an der Rückwand beginnen.
Bohrstange nach außen zurückziehen.
Fertigdurchmesser gegen die Nut von außen nach innen drehen.